Die Geschichte unseres Hauses Hammerle ist mit der Nutzung des Badesees Überwasser eng verbunden. Mitte der 1980er Jahre wurde es erbaut. Seit dem Sommer 2015 bleibt der Seezugang Hausgästen vorbehalten. Rekordverdächtige 2000m²

Liegewiese plus Garten und Weide teilen sich nun zwanzig Bewohner unserer drei Appartements. Auch wir betrachten täglich unsere kleine „Residenz am See“ als besonders wertvolles Geschenk.

mamapapa

Über Uns

Tief verwurzelt in unserer Geschichte und innig mit der Natur verbunden sind wir beide. Die Freude daran, die Bergwelt von Ladis, Fiss und Serfaus Besuchern aus aller Welt nahe zu bringen, auch das ist Passion. Wer nach Tipps für Ausflüge zu jeder Jahreszeit fragt oder sich für Kräuter oder Mumeltiere interessiert, der erhält sachkundige Information.

Wellness

Wellness

„Was uns selbst gut tut, das sollen unsere Gäste ebenso genießen!“ Besucher treten in die Erholungsräume des Hauses See-Appartements Überwasser ein: „Private Spa“ als kleine aber feine Wellness-Welt aus Zirben-Wärmekabine, Dampfbad, Ruheraum, Ergometer und Dusche.

Die Wärmekabine (Infrarot) ist rundum mit Zirbenholz ausgekleidet und mit schlichten Schnitzereien versehen. Der Duft des Zirbenholzes füllt den Raum. Ätherische Öle der Zirbe fördern das Wohlbefinden nicht nur durch feines Aroma, sondern senken nachweislich Herzschlag und Puls. Diese Düfte helfen auch bei Atemwegserkrankungen, rheumatischen und neuralgischen Beschwerden. Wie ein langes Sonnenbad inmitten alpiner Zirbenhänge fühlt sich eine halbe Stunde in der Zirben-Wärmekabine an.

ruheraum
Im Dampfbad bringen hohe Luftfeuchtigkeit (90%) und milde Wärme (45 Grad Celsius) die Durchblutung in Schwung. Die Poren der Haut öffnen sich, Muskelverspannungen werden gelöst. Selbst eine hartnäckige Erkältung klingt ab. Vier Personen können in diesem lauen Schwitzbad verweilen.

Der Ruheraum bringt Inspiration, denn ein schwungvolles raumhohes Gemälde des Laderer Künstlers Simon Hafele fesselt den Blick. Aus den abstrakten Formen in gelb, rot und Blau lassen sich Wasser, Schilf, Sonne und Blüten lesen – oder vielleicht Ihre eigenen Energiekreise? Der Blick durch die Glasfenster- und Tür fällt auf die umliegenden Bergwelt.

Die Überwasser-Wellnessoase steht all unseren Gästen für eine Gebühr von 7 Euro pro Person zur Verfügung, bitte am Vortag reservieren. Wir verstehen dies als spezielles Erholungsplus, das in einem familiären privaten Gästehaus ruhig überraschen darf.

haus_mitSee

Lage

Hoch gelegene Bergmähder mit schwungvollen Kuppen, Rinnen und sanften Rücken bedecken die Talflanken der Bergriesen Matekopf und Schönjöchl. Sie sind mit hunderten winzigen Heuschobern übersät und formen hoch rund um die Ortschaften Serfaus, Fiss und Ladis einen lang gestreckte Kanzel. Nahe der „Fisser Höfe“ nimmt sich die Wasserfläche unseres Badesees „Überwasser“ wie ein winziges Auge auf grünem Kosmos aus. Der ruhige Landstrich auf 1257 Metern Seehöhe ist dank strenger Naturschutzgesetze wenig besiedelt – aber dennoch ausgezeichnet erschlossen. Unser Haus bleibt aber auch bei Schneefall mit dem Auto leicht erreichbar und ist bestens an das Wanderbusnetz des Plateaus angebunden.
see_sub_2

Paradies für Kinder

Freiraum in Hülle und Fülle – Ihre Kinder dürfen das weitläufige umzäunte Seeareal als ihre Spielwiese betrachten. Sie können sich mit Badminton, Tischtennis oder Slackline austoben, in der Sandkiste und auf dem Trampolin treffen. Oder mit den BobbyCars, Tretrollern sowie Spieltraktoren um die Wette kurven. Bälle, Springseil, Luftmatratzen liegen in der Spielhütte bereit. Das Boot manövrieren Kinder übern See, wenn ihre Eltern als Kapitän die Schwimmaufsicht übernehmen.

supersommercard

Super Sommer Card

Die Super.Sommer.Card ist in Ihrem Aufenthalt inklusive – und sie ist der Schlüssel zu vielfältigen Urlaubsaktivitäten.

Mit dem Wanderbus (Haltestelle 50 Meter entfernt) bereisen Sie die Dörfer der Region, mit den Gondelbahnen die Berge. Ihre Kinder können sich im Animations-Programm (5 Tage/Woche) Murmli und Berta anschließen. Summer-Funparks, Abenteuerberge und Wanderungen garantieren Kurzweil und Staunen. Die Berge der Region Serfaus-Fiss-Ladis stehen als Sport-Arena für WandernMountainbikenNordic WalkingKlettern, Rafting parat. Über digital abrufbare Touren, Ausrüstung und geführte Wanderungen informiert die Tourismusinfo. Die Wege zu den Lieblingsplätzen der Familie Hammerle beschreiben wir gerne.